Wird geladen
svg
Offen

Gastautor

  • 10. Oktober 2023Von Gastautor

    Eine fiktive amerikanische Kleinstadt, Ausreißer und Transness: Mit ihrem dritten Album „Wallsocket“ perfektioniert Underscores ihren genresprengenden, rebellischen Sound. Von Christopher Bertusch Bereits auf ihren ersten zwei Alben „Fishmonger“ und „boneyard aka fearmonger“ spielte Underscores mit den Genre-Grenzen: Die Gitarren-Riffs erinnern an Midwest Emo und Rock, ein Track wie „Loansharks“ endet in einem 24-sekündigen Dubstep-Breakdown. In

  • 21. September 2023Von Gastautor

    Nun ist er verstorben, es traurige Realität. Über Umwege wurde der amerikanische Singer-Songwriter nicht nur zur Ikone, sondern auch zum Mythos. Ein mehrmals totgesagtes Genie, das mit seiner Musik zeitlose Kraft verstrahlt.  Erfolg wird in der Musikindustrie auf genau eine Weise gemessen. Silberne, Goldene, Platin-Platten sind die an den Wänden der erfolgreichsten Musikproduzent:innen hängenden Gütesiegel

  • 19. Juni 2023Von Gastautor

    Mit der „Wiener Schickeria“ setzt BIBIZA seinem Heimatort Wien ein facettenreiches Denkmal: in gleichen Maßen dekadent, ironisch und emotional aufgeladen. Von Christopher Bertusch Der Titel dieses Albums, gekoppelt mit seinem ersten Lied, wirft bereits eine erste Perspektive auf BIBIZAS thematischen Schwerpunkt. In „Guten Morgen“ begrüßt der österreichische Schauspieler Nicholas Ofczarek das Publikum zu einer Reise

  • 8. Juni 2023Von Gastautor

    Die Fangemeinschaft von Harry Styles hat den Ruf, besonders inklusiv zu sein. Woher kommt dieser Eindruck? Was bedeutet es heute, Fan zu sein? Und was hat die Nostalgie der Anfang 20-Jährigen mit ihrer Krisenerfahrenheit zu tun? Ein Gastbeitrag von Pauline May 2020. Es ist das erste Jahr der Corona-Pandemie. Vielen Menschen geht es nicht gut,

  • 1. Juni 2023Von Gastautor

    Wie in der Schweiz gibt es keine Rockmusik? Stimmt das? Der Fotograf und Musiker Mike Masoni sinniert in der Bar des Kempinski bei Drinks über Geschichten aus Montreux, Loredana und seine große Liebe – Tina Turner. Ein Gastbeitrag von Mike Masoni Oh Mann… es ist eine Weile her, ich weiß nicht mehr genau wann und

  • 25. Mai 2023Von Gastautor

    Der Rapper Trettmann ist bekannt für seine poetischen Songtexte. Was läge da näher, als sein neues Album „Insomnia” einer Literaturkritik zu unterziehen? Gastartikel von Samuel Kopp  Wenn sich ein Altphilologe dazu bereit erklärt, für einen Moment Sappho und Catull beiseite zu legen, um das neue Album eines Deutschrappers zu rezensieren, dann ist diese außerordentliche Ehrerweisung

svg