Wird geladen
svg
Offen

Superuser

  • 21. Dezember 2023Von Superuser

    Über die prägenden Erfahrungen, die wir 2023 mit der Musik gemacht haben – und Momente, die in Erinnerung bleiben. Im Sommer dieses Jahres gab es eine kleine Veranstaltung bei uns in der Agentur, bei der ich einen jungen Newcomer persönlich kennenlernen durfte: La Place. Für seine jungen Jahre hatte dieser eine Bühnenwirkung, von der sich

  • 19. Dezember 2023Von Superuser

    Die Frequenz-Redaktion stellt die Musik vor, die sie 2023 am meisten begleitet, beeindruckt und bewegt hat. Kara Jackson – Why Does the Earth Give Us People to Love? Kara Jacksons Debütalbum ist oft so spärlich, dass das Gewicht ihrer Lyrik umso erschlagender wirkt. Die Singer-Songwriterin aus Illinois stellt sich existenzielle Fragen: Was ist der Wert

  • 16. November 2023Von Superuser

    Rockstars sind bekannt für ihre Fehltritte auf und neben der Bühne. Was aber, wenn sogar die Ökosphäre unter ihrem rücksichtslosen Lifestyle leidet? Überlegungen von Moritz Remuta Unter dem breiten Mantel der „Rockstar-Allüren“ stellt sich jede Person etwas anderes vor. Aber normalerweise denkt man dabei (im besten Fall) an eher harmlose Fehltritte junger, neureicher Männer –

  • 14. November 2023Von Superuser

    Die Popkultur ist die neue Religion und Dorian Electra verkündet die frohe Botschaft. In „Fanfare“ präsentiert Electra einen genre- und geschlechtersprengenden Mix aus Konsumeuphorie, Kapitalismuskritik und Kitsch. Von Christopher Bertusch Bereits der Opener „Symphony“ startet instrumental bombastisch und leitet in die Motive des Albums ein. Electra verkündet an die Fans: „Give me everything / I’m

  • 26. Oktober 2023Von Superuser

    Ein Gespräch mit Dr. David Roesner, Professor für Theaterwissenschaft und Musiktheater an der LMU München, über die traditionsreiche und vielfältige Verbindung von Musik und Theater. Das Interview führte Christopher Bertusch. Frequenz: Was war das letzte Theaterstück, das Sie musikalisch begeistert hat? Prof. Dr. Roesner: Ein aktuelles Beispiel wäre Jette Steckels Inszenierung von „Die Vaterlosen“ in

  • 19. Oktober 2023Von Superuser

    50 Jahre sind vergangen seit dem von der CIA und BND unterstützten Militärputsch in Chile. Somit sind es auch 50 Jahre seit der Ermordung des chilenischen Regisseurs, Musikers und Aktivisten Victor Jara. Ein Nachruf auf einen außergewöhnlichen Mann. Von Moritz Remuta “Yo no canto por cantar, ni por tener buena voz.”  – „Ich singe nicht,

  • 7. August 2023Von Superuser

    Intelligente Kunst? Hochintelligente Chatbots können in Sekundenschnelle Musikkritiken und Liedtexte verfassen – eine enorme Produktivitätssteigerung. Doch Kunst sollte sich nicht nach Produktivität richten. Ethio-Jazz: Kreativrausch in Addis Abeba  Anfang der 1970er Jahre wird in Äthiopien der Jazz neu erfunden. Faszinierende Musik entstand, die bis heute weiterlebt und weltweit strahlt.  Dr. Martens: Schuhe für die Musik 

  • 25. Juli 2023Von Superuser

    Nach über drei Jahrzehnten im Musikgeschäft tauchen die ersten Gedanken über das eigene, voranschreitende Alter auf: Wie hat sich der Klang eines 50-jährigen Musikers seit seinen Zwanzigern gewandelt? Eine Antwort der britischen Band Blur. Von Christopher Bertusch 35 Jahre nach ihrer Gründung und acht  Jahre nach ihrem letzten Album The Magic Whip präsentiert die britische

svg