Wird geladen
svg
Offen

Blog

  • 5. März 2024Von Annika Block

    Ein bisschen Yeehaw steckt doch in uns allen. Wir fragen uns: Hat Country gerade einen Comeback? War es jemals von der Bildfläche verschwunden? Und was hat Beyoncé damit eigentlich zu tun? Line Dance, das kennt man meistens nur aus dem Film „Footloose“ und so ganz greifbar ist das amerikanische Phänomen für Nicht-Staatler:innen eh nicht so

  • 30. Januar 2024Von Annika Block

    In einem Album voller Nostalgien, gebrochener Verbindungen und willkommenem Wiedersehen traut sich R&B-Sängerin Sy Smith mit neuen Texten auf die Soul-Bühne. Ganz leicht, ganz frühlingshaft leitet „Flowers“ die Reise in Sy Smiths 40-minütiges Traumland ein. Es schmeckt ein bisschen nach Jazz, ein bisschen nach Funk, ein bisschen nach Soul. Ein Intro, das die darauffolgenden neun Lieder

  • 27. September 2023Von Annika Block

    Der US-amerikanische Musiker singt sich auf seinem Debütalbum „Come Around And Love Me“ mit Soul auf neue Bühnen – und erinnert dabei nicht wenig an Marvin Gaye. Schon einmal von Daptone Records gehört? Nein? Nun, das in New York ansässige Label hilft seit Jahren, Soul in der Musikgeschichte weiterhin einen Platz zu geben. Dabei unterstützen

  • 19. September 2023Von Annika Block

    Der Mann unserer Herzen schleicht sich wie gewohnt mit seinen neuen Liedern in unseren Alltag und will aus diesem nicht mehr verschwinden. Wir beschweren uns nicht. In der Indie-Bubble ist er ein Gott. Anders kann man das gar nicht bezeichnen, und seine Größe und Mähne sprechen alles andere als dagegen. Hozier hat seit „Take Me

  • 16. Mai 2023Von Felix Meinert

    Vom Kiffen in der Dusche, der Gentrifizierung und Fernbeziehungen: ein Tagebuch aus dem Tourleben und ein erstklassiges Album des Underground-Hip-Hop. Billy Woods ist einer dieser Rapper, die mit jeder Zeile neue Bezüge herstellen, neue Interpretationsspielräume eröffnen. Seine Verse erscheinen manchmal wie ein Labyrinth, in dem es sich zurechtzufinden gilt. Passenderweise konzipiert der New Yorker auf

  • 3. März 2023Von Annika Block

    Weint er oder spürt man seine schmerzhaft ehrliche Melancholie doch eher in den eigenen Knochen? Freverts Album „Zettel auf dem Boden“ wird unter die Lupe genommen. Akustikgitarre und Klavier. Streicher im Hintergrund. Cello. „Häng Gedanken nach, / Die sich in Luft auflösen können / Wie Flugzeugfahnen in Schlangenlinien“, singt der Hamburger Frevert im Jahr 2011.

  • 4. April 2024Von Balthasar Zehetmair

    Jedes Jahr aufs Neue wird rund um die Osterfeiertage das Tanzverbot diskutiert. Ist dieses noch zeitgemäß? Was wird diskutiert und gibt es Lösungen? Einblicke in die Debatte.  Plötzlich verstummen die Beats zur späten Stund am Gründonnerstag. Aus den Lautsprechern im Unter Deck in München erklingt eine Ansage des Bunds für Geistesfreiheit. Diese Party heute dürfe

  • 2. April 2024Von Christopher Bertusch

    Der werte Herr Gatoah war schon vieles in seiner Karriere: Terrorist, Märchenerzähler, Liebhaber mit Amnesie und Gesellschaftskritiker. 11 Jahre nachdem er mit „Willst du“ die Charts eroberte, gesellt sich das Etikett Metal-Sänger zu seinem Repertoire. Im November 2023 schockte Alligatoah auf einem Kölner Konzert Fans mit der Ankündigung, seine musikalische Karriere an den Nagel zu

  • 28. März 2024Von Eva-Maria Yasin

    Kurt Cobain ist schon lange tot und Nirvana gibt es nicht mehr, doch welchen Einfluss hatten sie auf die Musik?   “The worst crime is faking it”. Das ist ein Zitat von der Musiklegende Kurt Cobain. Vor 30 Jahren starb der Frontsänger von Nirvana an einer Überdosis. Welchen Einfluss hatte er auf die Musik und noch

  • 26. März 2024Von Balthasar Zehetmair

    Auf ihrem neuen Album arbeitet die amerikanische Folk-Sängerin Erinnerungen an ihre Kindheit und Beziehungen auf. Zwischen viel Emotionen und Poesie erklingt auf den Songs erstmals nicht nur die Gitarre.  Die Gedanken, die Erinnerungen fließen dahin, während die Ohren von wohlig warmen Gitarrenmelodien und leiser Stimme umspielt werden. So beruhigend schön, poetisch und reduziert, heilt diese

  • 21. März 2024Von Annika Block

    Drei Acts, vier Minuten und jede Menge Vorfreude. Die Ruby Sessions, die seit über 30 Jahren jeden Dienstag im Doyle’s Pub in der Mitte von Dublin stattfinden, scheinen noch heute ein Geheimtipp zu sein. Worum handelt es sich hier genau, und könnte sich so etwas auch in München etablieren? Ein Raunen, ein Schuschen, die Lichter

  • 19. März 2024Von Balthasar Zehetmair

    Im Gespräch mit der DJane und Künstlerin Polygonia. Bei Polygonia passiert weit mehr als nur Techno. Die multimediale Künstlerin bewegt sich zwischen DJ-Sets im Berghain oder Blitz und der Vielfalt der Natur. Wie es ist, weltweit zu touren und warum Seesterne faszinierend sind.   Bei Lindsey Wang läuft viel organisch. Mit ihrem multimedialen Kunstprojekt Polygonia produziert

  • 12. März 2024Von Christopher Bertusch

    „Scrapyard“ ist das perfekte Album für den ausklingenden Winter: So langsam schmilzt der Schnee der Vergangenheit und darunter stechen die Blumen eines neuen Frühlings hervor. Das Stichwort Vergangenheit ist tragend für Rapper und Sänger Quadeca, der in seinem letzten Album „I didn’t mean to haunt you“ (2022) seinen eigenen Geistern eine Stimme verlieh. Dieses Mal

  • 29. Februar 2024Von Moritz Remuta

    Transzendentale Soundscapes, vier Sprachen und ein Nietzsche-Zitat: Vor 20 Jahren brachten die Musiker:innen von Electrelane ihr Magnum Opus „The Power Out“ heraus. Eine Retrospektive. Bevor ein Orchester zu spielen beginnt, stimmen die Musiker:innen in einer gigantischen Kakophonie voll unerwarteter Harmonien ihre Instrumente. Ähnlich entfaltet sich in einer entspannenden Sanftheit der Einstieg in dieses wirklich einzigartige

  • 27. Februar 2024Von Felix Meinert

    Alynda Segarra reist auf einem wunderbar geradlinigen Country-Album in die eigene Vergangenheit und in mögliche Zukünfte. Es ist ein schmerzhafter Moment, zu dem Alynda Segarra auf „Colossus of Roads“ wie durch Raum und Zeit zurückreist: ein Tag im Juli 2022, als ein schwer bewaffneter Mann im US-amerikanischen Colorado Springs in die LGBTQ-Bar Club X eindringt

svg