Wird geladen
svg
Offen

Musikgeschichte

  • 1. Februar 2024Von Moritz Remuta

    Musik begleitet den Menschen seit den ersten Zeichen der Zivilisation. Aber wie gestaltete sich diese Kunstform in vergangenen Kulturen? Und woher kommt unser heutiges Verständnis von Musik? Ein Essay über die Musik der Antike.  Keine Kunstform ist wohl so allgegenwärtig wie die Musik. Woher kommt Musik eigentlich? Wie kam der Mensch darauf, seine Stimme zu

  • 14. Dezember 2023Von Balthasar Zehetmair

    „Heroin“ von The Velvet Underground zeigt mir das pure Leben, bei jedem Hören aufs Neue. Wie fern und doch ganz nah mir dieser Song ist und warum dieser süchtig macht. Eine persönliche Offenbarung. Bevor ich beginne, möchte ich eine Klarstellung machen. Ich bin nicht süchtig nach Heroin, dem Stoff. Es ist Montagmorgen. Leichte Sonnenstrahlen brennen

  • 30. November 2023Von Moritz Remuta

    Der Song des kanadischen Folksängers von 1976 ist liedgewordener Mikrokosmos der Geschichte einer ganzen Region. „The legend lives on, from the Chippewa on down / of the big lake they called Gitchigumi” sind die einleitenden Worte des Songs “The Wreck Of The Edmund Fitzgerald” aus der Feder des kanadischen Folksängers Gordon Lightfoot. In einem kalt

  • 16. November 2023Von Superuser

    Rockstars sind bekannt für ihre Fehltritte auf und neben der Bühne. Was aber, wenn sogar die Ökosphäre unter ihrem rücksichtslosen Lifestyle leidet? Überlegungen von Moritz Remuta Unter dem breiten Mantel der „Rockstar-Allüren“ stellt sich jede Person etwas anderes vor. Aber normalerweise denkt man dabei (im besten Fall) an eher harmlose Fehltritte junger, neureicher Männer –

  • 2. November 2023Von Felix Meinert

    Nach fast 40 Jahren kam Jonathan Demmes „Stop Making Sense“ dieses Jahr wieder in die Kino: ein grandioser Konzertfilm, der die Energie der Talking Heads dokumentiert. Auf der Bühne des Pantages Theatre in Hollywood steht anfangs ein einzelner Mann. Adrett gekleidet in grauem Jackett, Stoffhose und weißen Sneakern, beginnt er, auf einer akustischen Gitarre zu

  • 19. Oktober 2023Von Superuser

    50 Jahre sind vergangen seit dem von der CIA und BND unterstützten Militärputsch in Chile. Somit sind es auch 50 Jahre seit der Ermordung des chilenischen Regisseurs, Musikers und Aktivisten Victor Jara. Ein Nachruf auf einen außergewöhnlichen Mann. Von Moritz Remuta “Yo no canto por cantar, ni por tener buena voz.”  – „Ich singe nicht,

  • 5. Oktober 2023Von Felix Meinert

    Zehn Jahre nach Veröffentlichung hat dieses Album des Wuppertaler Rappers kein bisschen seiner wortgewaltigen Wucht verloren. Wer Viktor Bertermann alias Prezident vorstellen will, lässt ihn das am besten gleich selbst tun: „Ich bin eine Hälfte guter Wille, eine schlechtes Gewissen.“ Als scharfsinniger und schonungsloser Texter hat sich der Rapper aus Wuppertal im Underground schon in

  • 21. September 2023Von Gastautor

    Nun ist er verstorben, es traurige Realität. Über Umwege wurde der amerikanische Singer-Songwriter nicht nur zur Ikone, sondern auch zum Mythos. Ein mehrmals totgesagtes Genie, das mit seiner Musik zeitlose Kraft verstrahlt.  Erfolg wird in der Musikindustrie auf genau eine Weise gemessen. Silberne, Goldene, Platin-Platten sind die an den Wänden der erfolgreichsten Musikproduzent:innen hängenden Gütesiegel

  • 7. September 2023Von Balthasar Zehetmair

    Im polnischen Stettin pulsiert Ende der 1990er Jahre der Drum’n’Bass in den Clubs. Drei Freunde entwickeln einen ganz neuen Sound. Über ein bis heute einzigartiges Album, MTV-Shows, Raves und hinein in die Welt der rasenden Breakbeats. „The club fucking exploded in these minutes!“ Es ist drei Uhr morgens, die Luft ist tropisch feucht, die Nacht

  • 27. Juli 2023Von Felix Meinert

    Wie kaum eine andere zeitgenössische Rock-Band verkörpert Queens of the Stone Age den obszönen Schrecken in ihrer Musik.  Alles, was Queens of the Stone Age für einen „Feel Good Hit of the Summer” brauchen, nennen sie in ihrem Liedtext: „Nicotine, Valium, Vicodin, marihuana, ecstasy and alcohol! C-c-c-cocaine!” Es muss ja nicht immer ein literarisches Meisterwerk

svg