Wird geladen
svg
Offen

Alle Beiträge mit dem Tag München

  • 19. März 2024Von Balthasar Zehetmair

    Im Gespräch mit der DJane und Künstlerin Polygonia. Bei Polygonia passiert weit mehr als nur Techno. Die multimediale Künstlerin bewegt sich zwischen DJ-Sets im Berghain oder Blitz und der Vielfalt der Natur. Wie es ist, weltweit zu touren und warum Seesterne faszinierend sind.   Bei Lindsey Wang läuft viel organisch. Mit ihrem multimedialen Kunstprojekt Polygonia produziert

  • 8. Februar 2024Von Annika Block

    Es gibt zu wenig Proberäume in München und zu viel Nachfrage. Wir haben nachgefragt, bei unabhängigen Musiker:innen und der Stadt. Wie gehen sie damit um und was wird gemacht? Von Annika Block und Balthasar Zehetmair Ein ruhiger Raum mit einem Tisch, zwei Laptops – mehr brauchen wir nicht, um diesen Artikel zu schreiben. So privilegiert,

  • 25. Januar 2024Von Balthasar Zehetmair

    In den deutschen Städten sterben die letzten Jahre langsam die Nachtclubs weg. Wie kann auch in Zukunft noch gefeiert werden? Die Suche nach Lösungen beginnt am Tageslicht. Es ist Sonntag, 2.36. Die vorerst letzte S-Bahn fährt auf Gleis 4 am Ostbahnhof ab. Über der schlafenden Stadt liegt eine dumpfe Stille. Nicht so ein paar hundert

  • 14. Dezember 2023Von Balthasar Zehetmair

    „Heroin“ von The Velvet Underground zeigt mir das pure Leben, bei jedem Hören aufs Neue. Wie fern und doch ganz nah mir dieser Song ist und warum dieser süchtig macht. Eine persönliche Offenbarung. Bevor ich beginne, möchte ich eine Klarstellung machen. Ich bin nicht süchtig nach Heroin, dem Stoff. Es ist Montagmorgen. Leichte Sonnenstrahlen brennen

  • 28. November 2023Von Nico Friese

    Auf dem letzten Stopp seiner Tour kommt Ennio zurück in seine Heimatstadt München und bringt einige Neuigkeiten mit. Ein Konzertbericht. Eines ist für Ennio klar: Die Live-Shows sollten ein neues Niveau erreichen. Dafür greift der Münchner tief in die Indie-Trickkiste und tourt einen Monat lang durch ganz Deutschland. Von Freiburg über Dortmund bis nach Hamburg

  • 12. Oktober 2023Von Balthasar Zehetmair

    Die aufstrebende junge Musikerin Malva aus München kennt die besten Cafés der Stadt und spielt in ihren Songs mit der Melancholie. Ein Gespräch über Musik, Literatur und das Beobachten. Als wir telefonieren, macht sich Malva gerade fertig, um gleich ins Kaffeehaus zu gehen. Damit startet die junge Musikerin am liebsten in den Tag. Ein Gespräch,

  • 5. September 2023Von Felix Meinert

    Die mongolische Sängerin und Wahlmünchnerin interpretiert mit einem großartigen Ensemble den Jazz neu. Es sind kleine Dinge, die Enji inspirieren. Die Bilder, die ihr in einem Traum erschienen sind, der Besuch eines einsamen Dorfs oder der Blick auf eine Herbstlandschaft. Diese Eindrücke verwertet die mongolische Sängerin, mit bürgerlichem Namen Enkhjargal Erkhembayar, zu oft ähnlich impressionistischer

  • 20. Juli 2023Von Balthasar Zehetmair

    Fußball und Musik – das passt. In den Stadien dieser Welt wird gesungen, geklatscht, gegrölt. Was steckt hinter Fangesängen und wie entstehen diese? Einblicke in 90 Minuten Fußballstadion. Fernab vom Kommerz, mit puren Emotionen und brennender Leidenschaft in der Kehle. Es geht die letzten Stufen hinauf. Mit Bratwurstsemmel und Bier im Plastikbecher in der Hand

  • 29. Juni 2023Von Balthasar Zehetmair

    Seit 30 Jahren prägt das Independent-Plattenlabel Gutfeeling Records die Münchner Underground-Musikszene. Über die Liebe zum Vinyl, einen großen Freundeskreis und das “Durchwurschteln”.  „Niemand wollte uns unter Vertrag nehmen, also machten wir halt selber ein Plattenlabel, und seitdem… hören wir einfach nicht damit auf”, erzählt Andreas Staebler, auch oder vor allem nur G. Rag genannt, genüsslich

  • 22. Juni 2023Von Annika Block

    Die Vorwürfe gegen den Rammstein-Sänger sorgen für viel Aufsehen. Doch sexueller Machtmissbrauch hat im Musikgeschäft seit Langem System. Welche Fragen sollten wir uns jetzt stellen und welche Konsequenzen ergreifen? Von Annika Block und Felix Meinert Triggerwarning: Sexueller Missbrauch, Machtmissbrauch „Du bist so hübsch, aber so dumm“: Nur eine von zahlreichen Beleidigungen, die Naomi (22) zu

svg